La Cantinetta - Weine der Spitzenklasse

ein kleine Einblick in unseren Keller...

Vino Rosso - Rotwein

Die edlen Tropfen der besten Hängen profitieren von idealen Lagen, den geologischen Gegebenheiten und natürlich von den klimatischen Bedingungen der Region.

Um jetzt noch das Beste aus dem Rebstock zu gewinnen, müssen ausreichend Sonnenstunden und Wasser die Reben formen. Die Winzer kümmern sich mit ihrer Jahrelangen Erfahrung um eine sogfältige Lese und ausreichend Zeit zum Reifen.

Und genau diese Juwelen servieren wir in der La Cantientta für Sie dekantiert oder auch im Glas zu speziellen Anlässen oder auch einfach zum Genießen.

Ein paar unsere Besten...

Die Traube des Luce Brunello wächst an ca. 8% der mit Reben bestockten Fläche des Weinguts (Luce della Vite). 1980 erhielt der Brunello als erster Wein Italiens die Bezeichnung DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita). Inspiriert von der Einzigartigkeit des Terroirs, führt der Luce Brunello die Tradition dieses Spitzenweines fort.

Er war der erste Sangiovese, der in Barrique verfeinert wurde, der erste moderne Rotwein, der sich aus nicht traditionellen Rebsorten (darunter Cabernet) zusammensetzt, und einer der ersten Rotweine aus dem Chianti, dem keine weißen Rebsorten hinzugesetzt wurden. Tignanello ist ein Meilenstein in der Geschichte des Weins. Der Wein wird aus einer Auswahl von Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc Trauben hergestellt. Nach ca. 12 Monate in Barrique Fässernwird er noch ein weiteres Jahr auf der Flasche verfeinert.

Der Ornellaia kombiniert die mediterrane Ausdruckskraft von opulenter, großzügiger Fülle mit Struktur und Komplexität. Der zugängliche Stil von Ornellaia, ein Blend aus Merlot, Sangiovese und Cabernet Sauvignon, spiegelt die Philosophie und das Savoir-Faire von Ornellaia wider.

JETZT RESERVIEREN


Rosé

Für alle Weinliebhaber ist ein fruchtiger Rosé der perfekte Begleiter für den Sommer. Roséwein und Weißherbst erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und wurden in den letzten Jahren populär. Ein Roséwein ist ein echter Allrounder und überzeugt durch die geschmackliche Vielfalt.

In der Regel präsentiert sich der typische Rosé erfrischend, fruchtig mit einem harmonischen Verhältnis von Süße leichten Säure. Im Vergleich dazu werden Roséweine aber auch kräftig gekeltert und passen hervorragend zu unseren leckeren Steaks.

Unsere Besten Roséweine im Keller

aus den Rebsorten Nerello Mascalese und Nero d´Avola produzierte intensive Rosé duftet nach Kirsch, Erd- und Brombeeren. Ein Wein der angenehm gefällig und süffig ist und bei der Säure zurückhaltend ist.

aus den schönen Weinregionen Ca dei Frati und Lugana di Sirmione (Lombardei).
Der Rosa dei Frati wird für sechs Monate klassisch in Stahlfässern ausgebaut und reift dann noch weitere zwei Monate in der Flasche. Ein klassischer Rosé, zart lachsfarben, in der Nase leicht blumig mit noblen Waldfruchtaromen. Am Gaumen ein frischer, saftiger Wein, mit zarter Frucht und einer bekömmlichen Säure.


"Vitis alba" – Die Weiße Rebe.

Die Auswahl an verschiedenen Aromen überrascht immer wieder aufs neue. Liebhaber und Kenner sind gleichermaßen zu begeistern etwa durch Pinot Grigio, Sauvignon Blanc, Chardonnay oder Traminer oder auch einen Riesling.

Ein Auszug aus unsere Weißweine-Karte

ist einer der beliebtesten Weine weltweit. Die Rebsorte ist quasi auf allen Weinbergen angesiedelt, von Deutschland, Italien, Frankreich bis USA und Australien. Am beliebtesten ist der Chardonnay wohl in Frankreich, da er dort auch seinen Ursprung hat. In Grand Cru Lagen angebaut erhalten die Weine eine ganz besondere Qualität. Die Weißweine der Rebsorten dieser Lagen gehören zu den teuersten und exklusivsten überhaupt. Je nach Lage bekommt der Wein Aromen verschiedenste Aromen, aber immer ein großartiges Bouquet.

gehört zu den französischen Edelreben und ist eine der wichtigsten Rebsorten des Landes. Der Wein der an der Loire wächst spielt in Bordeaux eine besondere Rolle.

Die Weine aus diesen Regionen sind für ihre besonders hohe Qualität bekannt und renommiert.

Frischer Sommerwein
Unverkennbar für den Sauvignon Blanc sind seine Frische und die knackige Säure.

je nach Anbauland, als Grauburgunder, Pinot Gris, Grauer Mönch oder Ruländer bezeichnete Rebsorte wird zur Erzeugung von Weißwein verwendet, auch wenn ihre Beeren tatsächlich rötlich bis rot gefärbt sind.

Die Weine weisen eine eher geringe Säure auf, erhalten jedoch trotzdem ein voluminös und üppiges Bouquet zu erhalten.


Kontaktformular

Haben Sie interesse an unserem Newsletter oder wollen sie einen Tisch reservieren? Schreiben Sie uns bitte eine Nachricht...